loader image

Nach Weihnachten duftende Mandeln

ZUTATEN:

100 g Mandeln
100 ml Erdnussbutter
100 ml Schokoladencreme MULATE TAHINI
Grobes Steinsalz 
Frisch gemahlener Pfeffer
Getrockneter Rosmarin

ZUBEREITUNG:

Die Mandeln in einem auf 150° Grad vorgeheizten Backofen mit Umluft ca.15 min. anrösten. Das Innere der Mandeln soll bräunlich, aber auf keinem Fall verbrannt werden, deshalb am bestens ist, wenn Sie den Vorgang beobachten. Warten Sie nicht, bis diese knusprig werden. Die Knusprigkeit tritt nur auf, wenn die Mandeln abgekühlt werden.

Während die Mandeln rösten, erwärmen Sie leicht die Nussbutter und die Schokoladencreme von MULATE.

Wenn die Konsistenz zum „Einweichen“ der Nüsse erreicht ist, vom Herd nehmen und die abgekühlte Mandelnüsse eintauchen.

Zuerst werden die Mandeln in die Nussbutter eingetaucht. Dann kurz, am bestens in einem Kühlfach, fest werden lassen. Auch bei Raumtemperatur eine halbe Stunde ruhen – für das erwünschte Resultat reicht aus.

Jetzt ist die Schokoladencreme an der Reihe. Im Nussbutter getränkte Mandeln tauchen Sie in die Schokoladencreme hinein und machen sich keine Sorgen, dass der Prozess nicht besonders fotogen erscheint.

Verteilen Sie die Nüsse auf einer ebenen Fläche. Dabei ist es wichtig, dass sie mit einander nicht in Berührung kommen. Direkt mit gemahlenem Steinsalz, frisch zerkleinerten Pfeffer und Rosmarin bestreuen. Wieder abkühlen lassen. Nach einer halben oder einer Stunde sind die Nüsse definitiv zur Verkostung geeignet.

Erstellt und hergestellt von MULATĖ
Produkt Litauens (EU)
Alle Inhalte © MULATĖ, 2014-2015

Created and manufactured by MULATĖ
Product of Lithuania (EU)
All contents © MULATĖ, 2014-2015

logo